Pschosomatische Grundversorgung


Psychosomatische Grundversorgung

Sie dient der frühzeitigen Erkennung psychischer und psychosomatischer Störungen, sowie gegebenenfalls der Einleitung
einer entsprechenden Therapie. Patienten bekommen eine erste Unterstützung und Aufklärung in wie weit
ergänzende Massnahmen angezeigt sind und wo diese gefunden werden können.


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken