Wärmetherapie

Wärmetherapie

Lokale Anwendung bei Erkrankungen des Bewegungsapparates, insbesondere bei Nackenschmerzen, chronischen
Kreuzschmerzen und Gelenkbeschwerden. Sie dient der Muskelentspannung, Verbesserung der Durchblutung und der
Dehnbarkeit des kollagenen Bindegewebes. Bei allen nichtentzündlichen Prozessen kann somit eine Schmerzlinderung
erzielt werden.


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken